Und was für Geschichten gibt es sonst noch von den beiden Krügers?

Rosa Wolke und die Tochter der Sonne

Buchcover von Rosa Wolke und die Tochter der Sonne von Jonas T. Krüger
Kinderbuch über Rosa und den frechen Kellermann

Rosa Wolke und die Tochter der Sonne

Taschenbuch – Großdruck, 5. Juli 2016

von Jonas Torsten Krüger (Autor), Rolf Walter (Illustrator)

 

Rosa wohnte in einer großen Stadt in einem großen Haus. Und in einer kleinen Wohnung, unterm Dach im fünften Stock. Wenn man so weit oben wohnt, hat das natürlich einen Nachteil: Man muss viele Treppen hochsteigen. 113 Treppenstufen genauer gesagt, die hatte Rosa schon oft gezählt. Aber es gibt auch Vorteile, dort ganz oben: Man wohnt direkt am Himmel. Blickt über die große Stadt. Schaut der Sonne beim Schlafengehen zu. Sieht Flugzeuge, Hubschrauber und ab und zu - eine Fledermaus. Eine, die Rosa mit zirpender Grillenstimme anfiepte: "Der Kellermann wartet."

 

Als Rosa auf dem abendlichen Balkon eine sprechende Fledermaus entdeckt, ahnt sie noch nicht, wohin ihre Heldinnenreise sie führen wird - tief hinab in die Erde.

Zusammen mit Kellermann und Flatterbein muss sie den Mittelpunkt unserer Welt daran erinnern, was er ist: ein Kind der Sonne.

 

Ein berührendes Fantasy-Abenteuer für Kleine und Große, ein modernes Märchen für Wolkenwanderer und Höhlenforscher. Eine Geschichte über die Angst und den Schmerz, über Freundschaft, Mut und nichts weniger als die Rettung der Welt. Das Buch zeichnet die Überwindung von Ängsten nach, die Furcht vor dem Unbekannten. Rosa lässt sich auf fremde Wesen ein, um zu helfen und ihren Wissensdurst zu stillen - voll Humor, Poesie und Zauber. Ein rasantes Abenteuer, kongenial illustriert mit 28 Aquarellen des Berliner Künstlers Rolf Walter. Da seine Bilder zum Teil großformatig sind (bis zu DINA 4), empfiehlt sich natürlich die gedruckte Version des Buches - obwohl die Aquarelle auch den Kindle-Reader verzaubern.

 

Was dieses Buch besonders macht, ist der liebevolle Umgang mit Worten, sie zeichnen ein detailverliebtes Bild einer Umgebung, die genauso fantastisch wie fremdartig wirkt. Sie zeichnen die kleine Heldin fern von Kitsch und Pathos, ihre Gefährten ebenfalls mit Ecken und Kanten, an denen man sich stoßen kann.

Zitat aus der Rezension von wildinthestreets


Kleine Fische - Geschichten über und unter Wasser

Kleine Fische Kindle Ausgabe

von Uwe Krüger (Autor)

Format: Taschenbuch (78 S.) oder Kindle Ausgabe

 

Geheimnisvolle Kurzgeschichten für Angler, Aquarianer und Aquanauten. Tauchen Sie ein in die geheimnisvolle Welt unter Wasser und lassen Sie sich von diesen modernen Short-Stories verzaubern.

 

In der Kurzgeschichte „Kleine Fische“ reflektiert eine junge Frau ihre ungewöhnliche Tätigkeit bei einem Exporteur für lebende Zierfische. Möchtegern-Clooney hat eine neue Freundin. Das muss bestraft werden. Und warum nicht aus dem Vollen schöpfen und unter den unzähligen Fischlein den passenden mörderischen Helfer auswählen?

 

Die Geschichte „Schwimmen Können“ lehnt sich an eine Tragödie an, die in einem städtischen Schwimmbad passiert ist. Der Erzähler und Protagonist verarbeitet seine Trauer und Wut und durchläuft eine unerwartete Reifung und Wandlung.

 

Die preisgekrönte Kurzgeschichte „Fischgericht“ beschwört die Vergangenheit eines alten Fischers herauf und erzählt seinen vergeblichen Kampf gegen die Schatten der Erinnerung.